Naturpfad

Ostasiatischer Marienkäfer

Der ursprünglich aus Ostasien stammende Marienkäfer wurde Ende des 20 Jahrhunderts zur biologischen Schädlingsbekämpfung zunächst in die USA und dann nach Europa eingeführt. Inzwischen treten sie an vielen Stellen massenhaft auf und man befürchtet, dass einheimische Marienkäfer und  andere Arten verdrängt werden.
Den Verantwortlichen  dieser „Einbürgerung“ scheinen die bereits bekannten Folgen anderer invasiver Arten völlig egal zu sein. 

4 thoughts on “Ostasiatischer Marienkäfer

  1. Linsenfutter

    Kennt man doch. Es gibt viele Beispiele, wo der Mensch „seine Finger“ im Spiel hatte und der „Schuß dann nach hinten“ losging.
    LG Jürgen

  2. Monika

    Ärgere ich mich auch immer wieder drüber, daß der Mensch überall seine Griffel drin haben muß und damit mehr Schaden als Nutzen anrichtet!
    Liebe Grüße
    Monika.

    1. Gerhard Post author

      Geldgier kennt keine Grenzen. Erst wird mit dem Eingriff in die Natur verdient, dann mit dem Versuch der Wiederherstellung, die meist wieder neue Schäden verursacht.
      LG Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: