blog banner

Naturdenkmäler im Bezirk Gmünd (NÖ)

Im Laufe der Zeit habe ich viele Felsformationen im Gmünder Bezirk (Niederösterreich) besucht. Ich werde diese nun alle noch einmal besuchen, aktuelle Fotos machen und in diese Liste mit den Naturdenkmälern und solche, die ich dafür halte, einfügen.
Die Standorte sind manchmal nicht so genau zu beschreiben, da die Objekte zwischen den Ortschaften liegen. Die einzigen Schwierigkeiten, auf die man stoßen kann sind die örtlichen Gegebenheiten, weil sich einige Gemeinden mit ihren Naturdenkmäler brüsten und sie auch in ihrem Informationsmaterialien aufführen, sich aber in keinster Weise darum kümmern, dass man sie findet. Es existieren dann keine Wegweiser oder/und die Wege sind zugewachsen.
Mit Hilfe der geografischen Koordinaten (Daten vom Garmin-Navi) ist es jedoch kein Problem, das Ziel zu erreichen. 

Diese Seite befindet sich im Aufbau und wird ständig aktualisiert. Durch Klicken auf ein Foto gelangt man zum Bericht mit weiteren Fotos.
Stand: 12.August 2019


Käs im Laib-SteinAmaliendorf – N48° 49.544′ E15° 04.508′

Striezel und ScherzelAmaliendorf – N48° 50.622′ E15° 03.880′

Bettelweibstein

Bettelweibstein, Bad Großpertholz , N48° 37.178′ E14° 48.814′

KatzensteinEisgarn – N48° 56.008′ E15° 08.320′
Steingruppe 7 KurfürstenEisgarn – N48° 55.739′ E15° 06.357′

Kegel- oder Kopfstein

Kegel- oder Kopfstein, Gmünd, N48° 46.778′ E14° 59.524′

Vierharteln

Vierharteln, Gmünd (Eibenstein), N48° 47.266′ E14° 59.325′

Christophstein

Christophstein, Gmünd (Blockheide), N48° 46.469′ E15° 00.265′

FuchssteinGmünd (Blockheide) – N48° 46.451′ E14° 59.560′

Koboldsteine

Koboldsteine, Blockheide (Gmünd), N48° 46.827′ E14° 59.653′

Laibbrotstein/Teufelsbrotlaib

Laibbrotstein/Teufelsbrotlaib, Gmünd (Blockheide), N48° 46.510′ E14° 59.958′

PilzsteinGmünd (Blockheide) – N48° 46.798′ E15° 00.410′

Schulerstein (Schuldstein)

Schulerstein (Schuldstein), Gmünd (Blockheide), N48° 46.524′ E14° 59.944′

Teufelsbett

Teufelsbett, Gmünd (Blockheide), N48° 46.507′ E14° 59.942′

WackelsteinGmünd (Blockheide) – N48° 46.514′ E15° 00.318′

Kas- und Brotstein

Kas- und Brotstein, Gmünd (Breitensee), N48° 48.499′ E14° 58.317′

Mariensteinhöhle

Mariensteinhöhle, Gmünd (Breitensee), N48° 48.873′ E14° 58.355′

Steinernes TorGrametten – N48° 59.258′ E15° 06.257′
SchmetterlingsfugeGriesbach – N48° 59.262′ E15° 06.276′
RabenlochGroßschönau – N48° 39.291′ E14° 57.715′
HutsteinHaugschlag – N48° 59.682′ E15° 03.638′
Geyer Steine IHeidenreichstein – N48° 52.199′ E15° 04.185′
Geyer Steine IIHeidenreichstein – N48° 52.196′ E15° 04.198′

Fleischbankhöhle

Fleischbankhöhle, Harbach, N48° 43.754′ E14° 48.439′

Kriechgang

Kriechgang, Harbach, N48° 43.873′ E14° 48.644′

Mandelstein

Mandelstein, Harbach, N48° 43.946′ E14° 48.540′

Graselhöhle

Graselhöhle, Heidenreichstein, N48° 51.865′ E15° 08.273′

Gugelhupfstein

Gugelhupfstein, Heidenreichstein, N48° 53.404′ E15° 06.780′

SchalensteinHeidenreichstein – N48° 53.138′ E15° 07.031′Der Stein ist so stark zugewuchert, dass ein herankommen in leichter Sommerkleidung nicht möglich war. Neuer Versuch im Spätherbst. (Juni 2019)
Steinernes WeibHeidenreichstein – N48° 49.096′ E15° 08.667′
WackelsteinHoheneich – N48° 46.924′ E15° 00.465′
Illmannslucke  Illmanns – N48° 59.258′ E15° 06.290′

Hölltor

Hölltor, Heirichs / Pyhrabruck, N48° 45.438′ E14° 49.383′

Platz des Skorpions

Platz des Skorpions, Kautzen, N48° 55.348′ E15° 12.054′

Pyramidenfuge und Pyramidenloch

Pyramidenfuge und Pyramidenloch, Kautzen, N48° 56.958′ E15° 12.724′

Pyramidenstall

Pyramidenstall, Kautzen, N48° 56.880′ E15° 12.634′

Teufelsstein

Teufelsstein, Kautzen, N48° 57.038′ E15° 12.552′

Venusstein

Venusstein, Kautzen, N48° 55.275′ E15° 12.019′

(Christ)KindlsteinKirchberg am Walde – N48° 43.773′ E15° 04.255′
GranitfelsenKirchberg am Walde – N48° 44.561′ E15° 01.946′
Hoher SteinKirchberg am Walde – N48° 44.426′ E15° 03.262′
Kaspress und UmgebungKirchberg am Walde – N48° 43.877′ E15° 05.218′
FuchssteindurchgangKlein Radischen – N48° 54.013′ E15° 05.897′

Opferstein (Altar Stein)

Opferstein (Altar Stein), Litschau, N48° 56.170′ E15° 03.017′

Elefantenherde

Elefantenherde, Litschau, N48° 57.271′ E14° 59.982′

FiedelsteinLitschau – N48° 58.650′ E15° 03.218′
Föhrenbach-Höllgraben-HöllsteinLitschau – N48° 55.422′ E15° 03.265′
FroschsteinLitschau – N48° 57.328′ E14° 59.742′
GraselsteinLitschau – N48° 58.157′ E15° 01.601′
Höllstein-GraselhöhleLitschau – N48° 55.446′ E15° 03.271′
Wilde JagdLitschau – N48° 58.630′ E15° 03.140′

Granitblock Gruppe

Granitblock Gruppe, Neu-Nagelberg, N48° 49.253′ E14° 58.487′

Hinterpocher

Hinterpocher, Alt-Nagelberg, N48° 50.281′ E15° 00.178′
Großes Felsgebilde, leider so stark zugewachsen, dass nicht viel vom Felsen zu sehen ist. Nächster Versuch im Spätherbst. (Juni 2019)

Kaiblstein

Kaiblstein, Neu-Nagelberg, N48° 49.891′ E15° 03.660′

Kinderhöhle

Kinderhöhle, Neu-Nagelberg, N48° 49.199′ E14° 58.728′

Pumperskirchen und Kanzel

Pumperskirchen und Kanzel, Neu-Nagelberg, N48° 49.070′ E14° 58.910′
Es gibt keine Wegweiser und der Weg dorthin führt durch unwegsames Gelände. (Juni 2019)

Grafenhäusl

Grafenhäusl, Schrems, N48° 47.350′ E15° 03.483′

Granitfelsgruppe auf WaldkuppeSchrems – N48° 49.429′ E15° 02.943′
Jägersitz Schrems – N48° 49.891′ E15° 03.660′
Katharinenhöhle  Schrems – N48° 50.627′ E15° 01.848′

Mamutstein

Mamutstein, Schrems, N48° 47.295′ E15° 03.518′

Pummerlucken

Pummerlucken, Schrems, N48° 47.267′ E15° 03.491′

TaufsteinSchrems – N48° 48.839′ E15° 06.513′
WackelsteinSchrems – N48° 49.664′ E15° 04.892′
Kasinger Loa (Käsleib)Schrems (Kiensaß) – N48° 51.278′ E15° 03.182′
PilzsteinSchrems, (Kiensaß) – N48° 51.316′ E15° 03.184′

Affenstein

Affenstein, Schrems, (Kiensaß), N48° 50.642′ E15° 03.065′

SteingruppeSchrems, (Kiensaß) – N48° 51.208′ E15° 03.153′
Höhle (Seyfrieds) Seyfrieds – N48° 50.576′ E15° 08.320′
WarzensteinSt. Martin – N48° 38.936′ E14° 45.538′
FelsengruppeSteinbach – N48° 48.709′ E14° 59.968′

Gedenkstein Graf Josef Thurn Valsassina

Gedenkstein Graf Josef Thurn Valsassina, Steinbach, N48° 48.247′ E15° 00.578′

Haselberghöhle I

Haselberghöhle I, Steinbach, N48° 48.023′ E15° 00.385′

Haselberghöhle II

Haselberghöhle II, Steinbach, N48° 47.922′ E15° 00.345′

Restlinge

Restlinge, Steinbach, N48° 48.211′ E15° 00.621′

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: