Christophstein in der Blockheide

Eine imposante Steinformation in der Gmünder Blockheide. An der Oberseite befinden sich teilweise mit Wasser gefüllte Schalen.Der Sage nach hat der hl. Christoph auf dem Steine gerastet und die Vertiefungen rühren von seinen Schuhen her, als er ein anderes Mal über den Stein schritt. Deshalb heißt der Stein „Christophstein“. Weil auf der Wanderung durch das […]

weiter lesen

Verlassen?

Etwa in Jahresabständen besuche ich diese Ruinen. So richtig verlassen können sie nicht sein, denn es ändert sich ständig irgend etwas. Diese Änderungen werden von scheinbar recht obskuren Personen gemacht und beim Durchgehen steigt das Gefühl auf, dass sich im nächsten Raum eine dieser Personen aufhalten kann. Es ist jedes mal ein spannender Besuch.

weiter lesen