Naturpfad

Nach Mohare Danda (मोहरे डाँडा)

Dies war der längste Teil unserer Reise. Der als nächster Halt vorgesehene Ort Hampal Danda (Danda bedeutet Berg), hatte weder ein Teehaus noch eine Übernachtungsmöglichkeit für uns. Wir mussten also eine doppelte Tagesstrecke zurücklegen. Unserer Tagesetappen waren jedoch als Fotoreise geplant und daher eher in kurzen Distanzen, so dass wir nun eine achtstündige Wanderung bis auf 3300 m vor uns hatten. Zum Glück war es heute etwas trübe und auch kühler. Zwischendurch gab es bei einer kleinen Hütte einen Tee.
Am Ziel angekommen war leider alles im Nebel eingehüllt.


This was the longest part of our journey. The next stop, Hampal Danda (Danda means mountain), had neither a teahouse nor a place to stay for us. So we had to walk a double daily distance. However, our daily stages were planned as a photo trip whith short distances, so that we now had an eight-hour hike up to 3300 m ahead of us. Luckily it was a bit cloudy and cooler today. In between, there was a tea at a small hut.
Unfortunately arrived at the destination everything was foggy.



3 thoughts on “Nach Mohare Danda (मोहरे डाँडा)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: